Aktuell

Überragender Erfolg für OB Florian Hartmann

Es ist offiziell: Alle Stimmbezirke sind ausgezählt. Unser Oberbürgermeister hat die Wahl gewonnen. Wir gratulieren Florian Hartmann zu diesem grandiosen Wahlsieg mit 76,04 % aller Stimmen. DANKE an ALLE, die ihm zu diesem Sieg verholfen haben! Ihr seid die Besten!

Weiterlesen

Aktuelle Mitteilung: Liebe Freundinnen und Freunde,

aufgrund der aktuellen Lage sagt die Dachauer SPD alle weiteren Infostände und Aktionen ab. Auch das geplante öffentliche Treffen in der Schranne in der Dachauer Altstadt am Wahl-Sonntag findet nicht statt, wir treffen uns nur intern sofern wir gesund sind. Vor uns liegt eine Zeit, in der es besonders wichtig ist, für unsere Mitmenschen ein…

Weiterlesen

Einladung zum Internationalen Frauentag: Auf den Spuren der Dachauer Malweiber

mit Nina Schiffner, Oberbürgermeister Florian Hartmann und der Dachauer SPD Gästeführerin Nina Schiffner lädt gemeinsam mit Oberbürgermeister Florian Hartmann und der Dachauer SPD am 8. März zu einem Malweiber-Spaziergang ein. Am internationalen Frauentag geht es dabei um die Künstlerinnen der Stadt Dachau um 1900, ihre Lebenssituation und ihren Platz in Kunst und Geschichte. Entlang des…

Weiterlesen

SOBON in Dachau: Der weite Weg zu sozialer Gerechtigkeit beim Bauen und Wohnen

von Günter Heinritz und Sören Schneider Mit der Aufstellung von Bebauungsplänen schafft die Stadt Baurecht. Dabei entstehen nicht nur Planungskosten, Gutachten oder auch die Arbeit der Verwaltung, sondern auch die Kosten für den aufgrund des Bevölkerungswachstums erforderlichen Ausbau der sozialen Infrastruktur. Zugleich aber hat die Überplanung von Flächen durch die Stadt zur Schaffung von Baurecht…

Weiterlesen

Zero Waste – Klimaschutz fängt nicht erst vor der Haustüre an

von Wieka Arnold Zero Waste – was ist das eigentlich? Plastik ist ein allgegenwärtiger Vertrauter und Begleiter in unserem Alltag geworden. Offensichtlich als Verpackungen, Möbel oder Kleidung wie auch versteckt als Mikroplastik in Kosmetik, Waschmittel, Kaugummis oder gelöst in Mineralwasser.  Zero Waste Organisationen, die es fast überall auf der Welt – und auch in Dachau…

Weiterlesen

Kinderbetreuung im Grundschulalter: Warum Eltern den Hort brauchen

von Sedef Moustafa In immer mehr Familien mit Kleinkindern arbeiten beide Elternteile. Die Kleinen werden tagsüber von einer Einrichtung (Krippe bzw. Kindergarten) oder einer Tagesmutter betreut. Kaum ist der Nachwuchs aus dem Gröbsten heraus, stehen die Eltern mit der Einschulung des Kindes vor einer neuen Herausforderung. Mit dem Eintritt in den Schulalltag ist leider die…

Weiterlesen

Warum Co-Working für Dachau sinnvoll ist

von Katja Caspari Schon Einstein sagte: „Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.“ Deshalb versucht die SPD Dachau gemeinsam mit den Bürger*innen und Unternehmer*innen, über die Stadtgrenzen hinaus einen neuen Weg zu beschreiten, um die Pendlerströme nach München zu entlasten und die örtliche Wirtschaft zu fördern. Szenario 1:Stellen Sie…

Weiterlesen

Ein weiteres Veranstaltungshaus für Dachau – ein MUSS, kein VIELLEICHT

von Brigitte Hinterscheid Dachau ist eine Große Kreisstadt mit einem vielfältigen kulturellen Angebot – von Kleinkunstveranstaltungen bis zu großen Musikveranstaltungen, von Kindertheater bis hin zu Aufführungen vieler aktiver Chöre und Musikgruppen. Doch leider ist die Möglichkeit, dieses Angebot in einem entsprechenden Rahmen dem Publikum zu präsentieren, nicht im gleichen Ausmaß mitgewachsen. Die Stadt kann nur…

Weiterlesen

Bürger nicht ernst genommen – CSU verkalkuliert sich bei Eisfläche

Anfrage der SPD-Fraktion ergibt, dass für Eishalle 3.000 m² Stadtwald gerodet werden müssten von Christa Keimerl und Sören Schneider In einer Petition im April 2019 haben sich mehr als 1.500 Unterstützerinnen und Unterstützer dagegen ausgesprochen, dass für die geplante Eishalle mehrere Tausend Quadratmeter Fläche des Stadtwalds gerodet werden müssen. Das ist komplett sinnlos, wenn man…

Weiterlesen

Sport ohne Verein – Trends und Synergien

von Andreas Gahr, Stefan Hefele und Anthony Vilano „Sport ist im Verein am schönsten“. So lautet der Titel einer Kampagne des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) und dem ist sicherlich uneingeschränkt zuzustimmen. Tatsache ist, dass die Sportvereine auch in unserer Stadt neben dem reinen Sportangebot unschätzbare Arbeit in Bezug auf das soziale Miteinander leisten, sei es…

Weiterlesen

Surfen in der Stadt – wie verrückt ist das denn?

von Anke Drexler Nein. Eigentlich gar nicht verrückt. Eher jung, sportlich und ein Anziehungspunkt für das gemeinsame Leben von Jung und Alt in der Stadt. Egal ob Amper oder Würm: Dachau ist eine Stadt, in der auch eine Surferwelle denkbar ist. Nicht nur als Sportangebot, sondern auch als Treffpunkt für junge Menschen in der Stadt.Surfen…

Weiterlesen

Als Jugendliche/r in Dachau – Leben, Engagement, Unterstützung

Die Jugend von heute ist die Zukunft von morgen. von Berkay Kengeroglu Jugendliche sind auf der Suche nach Orientierung. Auf dem Weg zu einer eigenen Persönlichkeit wollen sie sich ausprobieren. Gleichzeitig werden aufgrund gestiegener Bildungsansprüche, der demografischen Entwicklung und der Globalisierung hohe Anforderungen an die jüngere Generation gestellt. Mit diesen müssen sich die Jugendlichen auseinandersetzen….

Weiterlesen

Pendler ins Umland? Ein Lösungsansatz

Bus-Tangentialverbindungen nach Fürstenfeldbruck und Oberschleißheim, S-Bahn-Nordring bis nach Dachau: Wie intelligente Lösungen der täglichen Pendler-Staus aussehen können von Stefan Hefele Die täglichen Pendlerströme stellen für unsere Stadt ein immer größeres Problem dar: Da viele Bewohner*innen der Stadt nicht vor Ort, sondern größtenteils in München arbeiten, müssen täglich viele Tausend von ihnen den Weg in die…

Weiterlesen

Museumsforum: Kultureller Leuchtturm

von Marianne Klaffki Unsere demokratische Gesellschaft braucht kulturelle Plattformen des Diskurses für die Gestaltung der Gegenwart und der Zukunft. Sollen Antworten auf existentielle Fragen Bestand haben, müssen sie zusammen mit den Bürgerinnen und Bürgern gemeinsam erarbeitet werden. Es geht um Fragen wie etwa: • Wohin entwickelt sich unsere Demokratie und wie sehen die demokratischen Werkzeuge…

Weiterlesen

Inklusion fördert Gemeinwohl

von Andreas Gahr, Thomas Urban, Joachim Kesting und Anthony Vilano Die Ausrichtung von kommunalen Entscheidungen u.a. an den Bedürfnissen der Menschen mit Behinderungen hilft uns allen – eine Gemeinwohlbetrachtung anhand praktischer Beispiele Inklusion bedeutet, dass jeder Mensch ganz natürlich und selbstverständlich dazu gehört. Und das bedeutet, dass jeder unabhängig von seinen individuellen Merkmalen und Fähigkeiten…

Weiterlesen

Urban Gardening und die Essbare Stadt

von Anke Drexler Die Kirschen aus Nachbars Garten, sie erinnern sich? Äpfel, frisch vom Baum? Oder die Johannisbeere zum Pflücken, vielleicht sogar der Wirsing mitten in der Stadt? In anderen Städten gibt es schon lange Ideen, wie Nutzpflanzen in die Stadt gebracht werden und auch kleinste Flächen durch Bepflanzung aufgewertet werden können. Neudeutsch eben Urban…

Weiterlesen

Luft zum Atmen: Wachstum und Nachverdichtung

von Sedef Moustafa und Katja Caspari Die Knappheit von Bauland zwingt uns in wachstumsstarken Regionen wie der Stadt Dachau in punkto Stadtentwicklung zur Nachverdichtung. Wir sind eine Zuzugsregion für junge Familien, die überbeanspruchte Infrastruktur und der hohe Wohnbedarf erfordern zwingend neue Lösungen für die städtebauliche Entwicklung. Nachverdichtung sowohl in der Fläche als auch in der…

Weiterlesen

Menschen und Menschlichkeit in Dachau

von Christa Keimerl und Sylvia Neumeier In der Stadt Dachau leben fast 50.000 Menschen aus etwa 130 Nationen, mit unterschiedlichen Hautfarben, mannigfaltigen kulturellen Hintergründen und diversen Glaubensbekenntnissen friedlich zusammen. Die Menschen gehen achtsam miteinander um. Die Stadt Dachau ist sich ihrer zeitgeschichtlichen Verantwortung bewusst, und auch wir leiten gerade hieraus eine besondere Verpflichtung ab: Wir…

Weiterlesen

Scroll to Top