Hauptausschuss vom 20.5.20

Auch dieser Ausschuss startete gestern in die neue Legislatur. Wir freuen uns auf die gemeinsame Arbeit.

Das Gremium hat sich dafür ausgesprochen, die Grundlagen für die Einrichtung eines Wirtschaftsbeirats zu erarbeiten. Wir begrüßen diesen Schritt, weil dies eine geeignete Plattform für die Vernetzung der gewerblichen Betriebe in Dachau sowohl untereinander als auch mit der Stadtverwaltung werden kann.

Auch die Bezuschussung zur Fortführung der Planung des TSV 1865 am Sportpark Dachau-Ost wurde einstimmig genehmigt. Hier geht es darum, erstmal nur für die (sehr in die Jahre gekommenen) Anlagen des Stammgeländes u.a. für Leichtathletik Ersatz zu schaffen, damit das alte Stammgelände irgendwann mal geräumt und verwertet werden kann. 💰

Beschlossen wurde ebenso die Nutzung von Mitteln des Zweckverbands der Sparkasse Dachau für die Realisierung einer Calisthenics-Anlage (=öffentlich zugängliche fest installierte Sportgeräte) in der Erich-Ollenhauer-Straße. Die dafür bereits fertige Planung geht auf einen Antrag der SPD-Fraktion zurück. Das Geld der Sparkasse muss noch heuer für gemeinnützige Zwecke ausgegeben werden, da war diese Anlage auch von den tatsächlichen Kosten her ideal geeignet. 👍

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top